Patenschaften

Die Patenschaften sollen dazu beitragen, den Flüchtlingen das Einleben in unserer Gemeinde zu erleichtern. Es geht hierbei u.a. um die Unterstützung bei Behörden- und Arztbesuchen, ggf. der Eingliederung in Vereine, die Vertiefung des im Sprachunterricht erlernten durch Konversation, etc. I.d.R. werden hier ca. zwei Stunden in der Woche ausreichen, wobei jedem völlig freigestellt ist, mit welchem zeitlichen Aufwand er sich engagieren möchte und kann.

Ansprechpertner: Kai Gröger
Kontakt: patenschaften-waldshut@helferkreise-asyl-wt.de